skip to content
suedsee-individuell.com
australien-individuell.com
+49 (0)911 3947 0781
Mobil: +49 (0)174 395 6870
astrid.hofmann
Über Uns
Neuseeland Individuell

Charmante Bed & Breakfast Mietwagen Rundreise
25 Tage Mietwagen Rundreise mit Übernachtungen in Bed- & Breakfast-Häusern

 

Erleben Sie die Gastfreundschaft der Neuseeländer! Auf dieser Mietwagen Rundreise übernachten Sie entweder in Standard Bed- and Breakfast-Häusern/Homestays/Farmen (Std.) oder in höherwertigen Superior Bed- and Breakfast-Häusern/ Hotels (Sup). Sie werden stets direkten Kontakt mit Ihren freundlichen Gastgebern haben und morgens ein wunderbares Frühstück serviert bekommen.


Reiseprogramm ab 01.12.17 (Änderungen vorbehalten)
Die Reise kann Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden.


Neuseeland Mietwagen Rundreise in charmanten Bed and Breakfasts1. Tag Auckland

Ankunft in Auckland. Übernahme des Mietwagens und Fahrt zur Unterkunft.
Bavaria B&B (Std.), Eden Park (Sup.)

2. Tag Auckland - Bay of Islands (ca. 213 km)
Sie verlassen Auckland in nördlicher Richtung. In der Bay of Islands übernachten Sie die nächsten zwei Nächte.
2 Ü: Appledore Lodge (Std), Cliff Edge by the Sea (Sup)


3. Tag Bay of Islands (F)
Der Aufenthalt in Paihia / Bay of Islands steht zu Ihrer freien Verfügung - Paihia ist der Ausgangspunkt für Besuche und Ausflüge in der Bay of Islands. Natürlich darf ein Besuch des Waitangi Treaty House nicht fehlen. Von dort gibt es auch einen schönen 6 km langen Wanderweg durch Mangroven und Farnbäume zu den Haruru Falls. Natürlich sollte auch ein Schiffsausflug in der Bay of Islands zum Programm gehören. Hier kann man zwischen Rundfahrten und Ausflügen, bei denen man mit Delphinen schwimmen kann, wählen. In der Umgebung liegt auch der kleine Ort Russell, der durch seine Gärten bekannt ist.


4. Tag Bay of Islands - Waitomo (ca. 435 km; F)
Heute fahren Sie vom hohen Norden wieder in Richtung Süden. Auf Ihrem Weg nach Waitomo überqueren Sie die Auckland Harbour Bridge. In Waitomo können Sie eine Bootsfahrt durch die berühmten Glühwürmchenhöhlen unternehmen.
Abseil Inn B&B (Std. & Sup.)


Neuseeland Mietwagen Rundreise in charmanten Bed and Breakfasts5. Tag Waitomo - Rotorua (ca. 161 km; F)
Von Waitomo führt die Fahrt nach Rotorua. Rotorua ist wahrscheinlich das älteste und bekannteste Touristenziel in Neuseeland. Schon bei Einfahrt in die Stadt rümpfen Besucher die Nase - ein schwefelig, fauliger Duft liegt in der Luft. Die Stadt liegt in einem riesigen, thermalaktiven Gebiet. In der Umgebung gibt es zahlreiche Parks, in denen man kochende Geysire, blubbernde Schlammlöcher und dampfende Krater sehen kann. Natürlich gibt es auch viele Thermalbäder, in denen man sich nach einem anstrengenden Tag erholen kann, sowie ein Kulturzentrum der Maoris. 
Springwaters Lodge (Std.), The Springs (Sup.)


6. Tag Rotorua - Tongariro N’park (ca. 230 km; F)
Wir empfehlen Ihnen einen frühen Start, denn unterwegs gibt es viel zu sehen. So wartet unterwegs das Wai-o-Tapu Tal, die Aratiatia Rapids und die mächtigen Huka Falls bei Taupo und natürlich der Lake Taupo, Neuseelands größter See. Folgen Sie seinen Ufern bis zum Tongariro Nationalpark, welcher für seine drei Vulkane und seine Wanderwege zu den Smaragdgrünen oder türkisblauen Seen bekannt ist..
2 Ü: Spiral Gardens B&B (Std), Chateau Tongariro (Sup)


Neuseeland Mietwagen Rundreise in charmanten Bed and Breakfasts7. Tag Tongariro N’park (F)
Majestätisch überragen die drei Gipfel in Neuseelands ältestem Nationalpark das umliegende Land und laden mit ihren zahlreichen Wegen zum Wandern ein. Die Wanderung "Tongariro Crossing" gehört zu den schönsten Tageswanderungen der Welt. Es gibt aber auch zahlreiche Kurzwanderungen in der Umgebung von Whakapapa Village, dem kleinen Ort im Nationalpark. An Mount Ruapehu gibt es außerdem einen Sessellift, der Besucher bis auf eine Höhe von 2.000 Metern bringt. Von dort genießt man eine herrliche Aussicht.


8. Tag Tongariro N’park - Mt. Egmont N’park (ca. 230 km; F)

Heute fahren Sie weiter bis zum Mount Egmont Nationalpark mit dem berühmten Mount Taranaki. Dieser Vulkankegel diente schon oftmals als Filmkulisse für bekannte Hollywood-Filme. Die Gegend um und am Berg bietet sich für Wanderungen an.
2 Ü: Villa Heights B&B (Std.), Nice Hotel (Sup.)


9. Tag Mt. Egmont N’park (F)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Wanderung durch den märchenhaften Wald und anschließend eine Fahrt zum romantischen Leuchtturm an Cape Egmont, von dem Sie nochmals eine fantastische Sicht auf den Vulkan haben.


10. Tag Mt. Egmont N’park - Wellington (ca. 352 km; F)
Entlang der wunderschönen Kapiti Küste fahren Sie bis nach Wellington. Nachmittags sollten Sie sich das Te Papa Nationalmuseum anschauen und abends Zelandia besuchen. Hier können Sie die ursprüngliche Tierwelt aus nächster Nähe beobachten.
2 Ü: Crescent Point B&B (Std), Booklovers B&B (Sup)


11. Tag Wellington (F)
An einer zauberhaften Bucht, die zum natürlichen Hafen wurde, liegt Neuseelands Hauptstadt. Die geschäftige Innenstadt ist von mit vielen bunten Holzhäusern bebauten Hügeln umgeben, von denen sich die Straßen in Serpentinen zum eigentlichen Stadtzentrum herab winden. Eine Fahrt mit dem Cable Car bringt Sie zu einem der schönsten Aussichtspunkte über Wellington, von wo aus Ihnen die Stadt zu Füßen liegt. Früher eine reine Verwaltungsstadt, mausert sich Wellington immer mehr zur unbekannten Schönen und zieht langsam mit Christchurch und Auckland gleich. Dafür sorgte auch das neue Nationalmuseum Te Papa, welches ein Muss für jeden Neuseelandbesucher ist. Die Innenstadt mit ihren zahlreichen verkehrsberuhigten Bereichen verbreitet heute schon das Flair einer schönen, modernen Hafenstadt.


12. Tag Wellington - Blenheim (ca. 27 km; F)
Abgabe des Mietwagens und Überfahrt zur Südinsel. In Picton wieder Übernahme eines Mietwagens. Anschließend können Sie die Weingegend um Blenheim erkunden. Zahlreiche Weingüter laden zu Weinverkostungen und Fahrten durch die Weinfelder ein.
Tresco Blenheim B&B (Std), Hotel D'Urville (Sup.)


13. Tag Blenheim – Abel Tasman N’park (ca. 160 km; F)
Heute liegt eine kurze Fahrt vor Ihnen. Besuchen Sie die sonnigste Stadt Neuseelands oder wandern Sie zum Mittelpunkt Neuseelands, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft im bzw. nahe des Abel Tasman Nationalpark fahren.
2 Ü: Mapua Hills B&B (Std), Bayview B&B (Sup)


14. Tag Abel Tasman N’park (F)
Im Jahr 1942 gegründet ist der Abel Tasman Nationalpark zwar Neuseelands kleinster Nationalpark, aber dennoch insbesondere für seine goldenen Strände, türkisfarbenes Wasser, seine schroffen Granitfelsen und den berühmten 51 Kilometer langen Wanderweg "Abel Tasman Coastal Track" bekannt. Durch das milde Klima ist die Region ganzjährig gut zu bereisen.


15. Tag Abel Tasman N’park - Hokitika (ca. 370 km; F)
Eine herrliche Fahrt durch die Buller Gorge bringt Sie heute zur Westküste. Sie übernachten bei/in Hokitika, das vor allem für seine Jademanufakturen bekannt ist.
Amberlea B&B (Std), Hokitika Heritage Lodge (Sup)


16. Tag Hokitika - Fox Glacier (ca. 150 km; F)
Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist die Fahrt entlang der wilden Westküste. Bei schönem Wetter hat man einen herrlichen Blick auf das Meer und die Südalpen. Bei Franz Josef und Fox können Sie heute die bis in den Regenwald hinabreichenden Gletscher bewundern.
2 Ü: Fox Glacier Mountainview B&B (Std), Misty Peaks (Sup)


17. Tag Fox Glacier - Queenstown (ca. 388 km; F)
Über den Haast Pass und vorbei an Lake Wanaka fahren Sie nach Queenstown. Die Stadt bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, die von Bungee-Jumping über Jetboot-Fahrten bis hin zu Wanderungen und Bergausflügen reichen.
2 Ü: Vatisker House (Std.), Browns Boutique Hotel (Sup.)


18. Tag Queenstown (F)

Queenstown gilt zu Recht als die Freizeithauptstadt in Neuseeland. Neben ihrer einmaligen Lage am Ufer von Lake Wakatipu und unter dem Panorama der Südlichen Alpen gibt es hier das wohl größte Freizeitangebot in Neuseeland. Unternehmen Sie als erstes eine Fahrt mit der Skyline Gondola zu Bob's Peak und genießen Sie die Aussicht, anschließend können Sie beim Bungee-Jumping oder einer Fahrt mit dem Jetboot Ihren Mut testen. Wer es etwas geruhsamer mag, sollte einen Ausflug entlang des Ufers von Lake Wakatipu nach Glenorchy unternehmen. Die malerische Straße endet am Beginn des Routeburn-, Caples- oder Rees Dart Track. Gute Wanderer können die erste Etappe des Routeburntrack bequem an einem Tag schaffen (hin und zurück) und werden mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.


19. Tag Queenstown - Te Anau (ca. 185 km; F)

Von Queenstown fahren Sie in den Fiordland Nationalpark. Die zerklüftete Landschaft mit Bergen, Seen, Fjorden und ausgedehnten Wäldern wird auch Sie begeistern. Unternehmen Sie am Nachmittag eine Wanderung an Lake Te Anau.
2 Ü: Te Anau Lodge (Sacristy Room Std, Belfry Room Sup)


20. Tag Doubtful Sound (F)
Heute bieten wir Ihnen optional eine geführte Tagestour zum "Doubtful Sound" (abgelegener und ruhiger als Milford Sound) inkl. Picnic Lunch Box an. Alternativ können Sie auch einen Ausflug mit dem Mietwagen zum Milford Sound unternehmen.


21. Tag Te Anau - Dunedin (ca. 300 km; F)
Sie überqueren die Südinsel (ein Abstecher zur Catlins–Küste lohnt sich!) und erreichen Dunedin, das Tor zur Otago Halbinsel. Wir haben hier 2 Nächte für Sie eingeplant, damit Sie genügend Zeit für die „schottische“ Stadt und die Otago Halbinsel haben.
2 Ü: Hazel House (Kowhai Room Std, Pohutukawa Room Sup)


22. Tag Dunedin (F)

Dunedin ist eine von schottischem Flair geprägte Stadt mit vielen hübschen Renaissance-Gebäuden aus dem späten 19.Jahrhundert. Besonders beeindruckend ist die Otago Universität, aber auch außerhalb der Stadt finden sich interessante Anlaufpunkte. So steht zum Beispiel auf der Otago-Halbinsel das Larnach Castle, ein neugotisches Schlösschen mit Zimmen und einem wunderschönen Ballsaal. Wenn Sie dann noch ein paar Kilometer weiter fahren, erreichen Sie das Ende der Halbinsel - hier brütet zu bestimmten Zeiten eine Kolonie von Royal Albatrossen, die größten Wasservögel der Welt. Mit einem bisschen Glück können Sie in dieser Gegend sogar den seltenen Yellow Eyed Penguin zu sehen bekommen..


23. Tag Dunedin - Lake Tekapo (ca. 317 km; F)
Zunächst folgen Sie der Ostküste und besichtigen die mystischen Moeraki Boulders. Die zerborstenen Steinkugeln geben noch immer Rätsel auf. Weiter führt die Fahrt ins Landesinnere zum türkisblauen Gletschersee Lake Tekapo, an dem Sie auch übernachten.
Creel House B&B (Std), Lake Tekapo Lodge (Sup)


24. Tag Lake Tekapo - Christchurch (ca. 219 km; F)
Fahrt durch die Canterbury Ebene nach Christchurch.
Belmont on Harewood (Std), St. James B&B (Sup)


25. Tag Christchurch (F)
Abgabe des Mietwagens, Weiterflug oder Beginn eines Anschlussprogramms.


Leistungen: Übernachtungen wie angegeben o.ä. in Bed- & Breakfast-Häusern, Lodges oder Hotels; Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); 24 Tage Mietwagen von Budget Rent A Car in der gebuchten Kategorie, inkl. Steuern, CDW-Versicherung mit NZD 3.450 (IFAR 4.312,50) Eigenbeteiligung, unbegrenzte Freikilometer; Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); Fähre Wellington-Picton (nur für Personen); detaillierter Reiseverlauf (in englisch) & Kartenmaterial vor Ort.


Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten; Eintrittsgelder; Benzin; Kaution und Flug-/Fährhafen-Zuschlag NZD 51,75 für den Mietwagen.

 

Charmante Bed & Breakfast Mietwagenreise
25 Tage Mietwagen Rundreise
Einzel Doppel 4-Bett
Kleinwagen EDAR & Standard B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 4.636 2.440 2.165
01.05.2018 - 30.09.2018 4.447 2.344 2.115
01.10.2018 - 31.03.2019 4.690 2.465 2.185
 
Mittelklassewagen IDAR & Standard B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 4.952 2.598 2.244
01.05.2018 - 30.09.2018 4.726 2.483 2.185
01.10.2018 - 31.03.2019 5.024 2.632 2.268
 
Mittelklassewagen Hybrid FCAH
& Standard B&B
 
01.12.2017 - 30.04.2018 5.082 2.663 2.276
01.05.2018 - 30.09.2018 4.800 2.520 2.203
01.10.2018 - 31.03.2019 5.155 2.697 2.301
 
Geländewagen IFAR & Standard B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 5.194 2.719 2.304
01.05.2018 - 30.09.2018 4.819 2.530 2.208
01.10.2018 - 31.03.2019 5.341 2.790 2.347
 
Mittelklassewagen IDAR & Superior B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 6.649 3.415 3.061
01.05.2018 - 30.09.2018 6.101 3.140 2.842
01.10.2018 - 31.03.2019 6.723 3.453 3.090
 
Mittelklassewagen Hybrid FCAH & Superior B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 6.779 3.481 3.024
01.05.2018 - 30.09.2018 6.175 3.178 2.861
01.10.2018 - 31.03.2019 6.853 3.519 3.122
 
Geländewagen IFAR & Superior B&B  
01.12.2017 - 30.04.2018 6.891 3.536 3.122
01.05.2018 - 30.09.2018 6.194 3.187 2.865
01.10.2018 - 31.03.2019 7.039 3.612 3.169
Preise in Euro pro Person in der gewählten Kategorie