skip to content
suedsee-individuell.com
australien-individuell.com
+49 (0)911 3947 0781
Mobil: +49 (0)174 395 6870
astrid.hofmann
Über Uns
Neuseeland Individuell

 

Neuseeland LandkarteAllgemeine Informationen für Ihren Urlaub in Neuseeland

Hier erhalten Sie einige Informationen über Land
und Leute sowie wichtige Fakten für Ihre Reise.
 

 

 

Die hier genannten Punkte sind nachfolgend mit den wichtigsten Informationen kurz erläutert.

 

Geschichte - von 1000 bis 2007

Die relativ kurze Geschichte von Neuseeland beginnt zwischen den Jahren 1000 und 1200 als die ersten polynesischen Siedler in Neuseeland landeten.  Innerhalb von 100 Jahren verteilten sich die Siedler von der Spitze der Nordinsel bis zum Ende der Südinsel.

Im Jahr 1642 erreichte der Niederländer Abel Tasman als erster Europäer die Küste der Südinsel. Nach einem kurzen Kontakt mit den Maori, bei dem vier Mitglieder seiner Mannschaft getötet wurden, segelte Tasman davon und kam nie wieder. Er hinterließ jedoch den Namen "Nieuw Zeeland".

1769 erreichte dann der berühmte Entdecker James Cook zum ersten Mal Neuseeland und nach zwei weiteren Besuchen und der Ankunft europäischer Siedler, von denen auch die Maori profitierten, wurde am 6. Februar 1840 das symbolische Abkommen von Waitangi unterzeichnet. In diesem Abkommen akzeptierten die Maori die britische Königin Victoria als Oberhaupt.
In den folgenden 30 Jahren siedelten sich immer mehr europäische Einwanderer in Neuseeland an und besetzten, sehr zum Unwillen der Maoris, immer mehr Land für ihre Siedlungen. Der Wiederstand der Maoristämme gegen die europäische Kolonisation war einer der heftigsten der je geleistet wurde. Letztlich mussten sie sich jedoch der europäischen Übermacht geschlagen geben.

In den folgenden Jahren durchlief die neuseeländische Wirtschaft erst einen großen Aufschwung bevor dann der große Crash kam. 1890 stellte die erste politisch organisierte Partei, die Liberalen, die erste von mehreren Regierungen. 1893 führte diese Regierung als erstes Land der Welt das Frauenwahlrecht und 1898 ein Rentensystem ein.

Durch die Verbindung zu Großbritannien musste sich Neuseeland an beiden Weltkriegen beteiligen und gedenkt noch heute jedes Jahr am ANZAC Day (25. April) mit Paraden und Gedenkgottesdiensten den gefallenen Soldaten.

1947 erlangte Neuseeland die vollständige Unabhängigkeit als Mitglied des Commonwealth of Nations.

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges hat sich Neuseeland  noch mehr zu einem Einwanderungsland entwickelt und hat jetzt eine Einwohnerzahl von ca. 4 Millionen.

 

Einwohner:

Neuseeland hat mittlerweile über 4 Millionen Einwohner, davon sind ca. 14,5 % Maori.
Etwa 72 % der Neuseeländer leben in den Städten.

  • Auckland (ca. 1,3 Mio.)
  • Wellington (ca. 370.000.)
  • Christchurch (ca. 345.000.)
  • Dunedin (ca. 115.000) 

 

Einreise

Für eine Einreise nach Neuseeland ist kein Visum vorgeschrieben. Allerdings muss Ihr Reisepass noch mindestens drei Monate über das Abreisedatum aus Neuseeland hinaus gültig sein.
Für die Einfuhr von tierischen und pflanzlichen Produkten gelten strenge Richtlinien. Diese müssen bei Ankunft in Neuseeland deklariert werden. Bitte beachten Sie die geltenden Bestimmungen, da die Kontrollen in Neuseeland mit Nachdruck betrieben und Zuwiderhandlungen streng bestraft werden.

 

Verkehr:

In Neuseeland wird auf der linken Straßenseite gefahren und die Promillegrenze liegt bei 0,05 Promille. Die Höchstgeschwindigkeiten auf den verschiedenen Straßen sind unterschiedlich geregelt. Es empfiehlt sich aber, die vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten in jedem Fall zu beachten, da die sehr hohen Strafen die Urlaubskasse empfindlich treffen können.

 

Zeitunterschied:

Neuseeland hat nur eine Zeitzone, allerdings gibt es wie in Europa auch eine Sommerzeit
(Daylight Saving) und eine Winterzeit.
Während der europäischen Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz 10 Stunden.
Die folgende Tabelle zeigt die unterschiedlichen Zeiten von März bis Ende Oktober

 

 Neuseeland 18.00 Uhr 6.00 pm
Frankfurt 08.00 Uhr 8.00 am

 

Während der europäischen Winterzeit beträgt die Zeitdifferenz 12 Stunden.
Die folgende Tabelle zeigt die unterschiedlichen Zeiten von November bis Ende Februar.

 

Neuseeland 20.00 Uhr 8.00 pm
Frankfurt 08.00 Uhr 8.00 am

 
Klima: 

Neuseeland hat ein größtenteils gemäßigtes Klima. Obwohl man im hohen Norden während des Sommers ein subtropisches Klima vorfindet und die alpinen Bereiche im Binnenland der Südinsel im Winter bis zu -10 °C kalt sein können, liegt der Großteil des Landes nahe an der Küste, was milde Temperaturen, mäßige Regenfälle und reichlich Sonnenschein bedeutet.

 

Zahlungsmittel:

 

Die Währung ist der neuseeländische Dollar
Es werden fast überall Kreditkarten akzeptiert und an den Geldautomaten der neuseeländischen Banken können Sie mit der Eurocard, Mastercard und Visacard Bargeld abheben. 

 

Sprache:

Die offiziellen Amtssprachen sind Englisch und Maori.